Berufsqualifizierender Lehrgang

Aufnahmevoraussetzungen

  • die allgemeine Schulpflicht von 10 Jahren muss erfüllt sein
  • es wurde noch keine Berufsbildungsreife bzw. erweiterte Berufsbildungsreife erworben

Angebot für Schüler/innen aus Willkommensklassen

Die Leopold-Ullstein-Schule bietet im kommenden Schuljahr wieder Berufsqualifizierende Lehrgänge (BQL) mit speziellem Zuschnitt für Schülerinnen und Schüler aus Willkommensklassen und einem Sprachniveau von B1 an. Die Schüler/innen unserer BQL-Klassen haben die Möglichkeit nach einem Schuljahr die Berufsbildungsreife oder die erweiterte Berufsbildungsreife als Grundlage für alle weiteren Schulabschlüsse zu erwerben.

Dabei setzten wir ein spezielles Curriculum ein, das den besonderen Bedürfnissen der Schüler*innen angepasst wurde.

Dauer und Ziel

  • Ein Jahr 
  • Es wird gezielt auf eine Tätigkeit im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vorbereitet und die Allgemeinbildung erweitert. 
  • Schülerinnen und Schüler, die noch nicht über die Berufsbildungsreife oder die erweiterte Berufsbildungsreife verfügen, können diesen Abschluss  im Rahmen des  Lehrgangs erwerben.
  • Bei erfolgreichen Abschluss und entsprechend guten Leistungen ist der Übergang in unsere Klassen zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses  möglich.

 

Weitere Informationen 

Auskünfte und Beratungen

Anmeldeinformationen