Kaufmännische Assistenten

Wir bieten eine Ausbildung zum staatlich geprüften kaufmännischen Assistenten einschließlich Fachhochschulreife an.

Mit dem beruflichen Abschluss können Sie in jedem Unternehmen / in jeder Behörde im kaufmännischen Bereich arbeiten. Mit der Fachhochschulreife ist ein Studium an jeder Fachhochschule möglich.

Dauer und Ziel

  • Sie erwerben in drei Jahren  die Fachhochschulreife und die Ausbildung zum kaufmännischen Assistenten.
  • Damit besitzen Sie die schulischen Voraussetzungen zum Studium an jeder beliebigen Fachhochschule deutschlandweit, z. B. für
    • Wirtschaft (FHW),
    • Sozialarbeit und Sozialpädagogik (FHSS),
    • Verwaltung und Rechtspflege (FHVR),
    • Technik und Wirtschaft (FHTW),
    • bestimmte Studiengänge an der Hochschule der Künste (HDK) oder
    • an der Technischen Fachhochschule (TFH).

Aufnahmevoraussetzung

Für diesen Bildungsgang ist ein Mittlerer Schulabschluss (MSA) notwendig. 

 

Sie wählen als Schwerpunkt nach Ihren Interessen:

 

Medienwirtschaft

Kaufmännische Assistenten in der Fachrichtung Medienwirtschaft arbeiten in Unternehmen der Verlags-, Druck-, Musik- und Tonträgerindustrie, der Film-, Fernseh-, Rundfunk- oder Videoproduktion sowie der Computerspiel- und Internetproduktion.

 

Sie arbeiten unter anderem in folgenden Bereichen

 

  • Finanzierung, Kalkulation, Produktions- und Personalplanung
  • Kostenrechnung, Abrechnung und Controlling
  • Erarbeitung von Marktanalysen
  • Marketingkonzeptionen

 

Informationsverarbeitung

Kaufmännische Assistenten in der Fachrichtung Informationsverarbeitung arbeiten in Verwaltungsbereichen aller Branchen, Behörden und Organisationen.

 

Sie übernehmen Aufgaben

 

  • im Einkauf und Vertrieb
  • Durchführung von Projekten in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht
  • kalkulieren interne Aufträge und erstellen externe Angebote
  • Einführung und Schulung der neuen IT-Technologien im eigenen Unternehmen
  • Werbemaßnahmen für Informations- und Kommunikationsprodukte durchführen.