IBA - Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung

IBA im Schuljahr (2020/2021)

Die Leopold-Ullstein-Schule (OSZ-Wirtschaft) bietet den Bildungsgang Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) an. Schülerinnen und Schüler werden in diesem Bildungsgang gezielt auf den Eintritt in eine Berufsausbildung oder ein  Beschäftigungsverhältnis vorbereitet.

 

Was bringen Sie mit?
Sie haben noch keinen Schulabschluss oder Sie haben bereits den BBR bzw. eBBR erlangt.

 

Was bieten wir?
Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in eine Ausbildung oder in einen Beruf im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung.

 

Sie können je nach Ihren Voraussetzungen den Mittleren Schulabschluss (MSA) oder die Erweiterte Berufsbildungsreife/Berufsbildungsreife erwerben und sich ganz auf den Übergang in eine Ausbildung oder ein Beschäftigungsverhältnis konzentrieren.

 

Sie erhalten Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Wirtschaftslehre/Sozialkunde und zusätzlich berufsfeldbezogenen Unterricht, der Sie auf eine Ausbildung oder einen Beruf vorbereitet.

 

Eine individuelle Bildungsgangbegleitung und Praktikumsphasen runden das Angebot ab. 

 

Was können Sie erreichen?
Je nach Ihren Voraussetzungen und Leistungen: den Schulabschluss Berufsbildungsreife (BBR), Erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR), Mittlerer Schulabschluss (MSA) und/oder einen Zugang zu einer dualen Berufsausbildung oder in ein Beschäftigungsverhältnis.